Individuell und einzigartig

Unternehmer und Geschäftsführer Efrem Celik legt Wert auf das Beste. Die Liebe zu seinen Produkten, hergestellt von einem Team erlesener Spezialisten, spürt man schon beim überstreifen jedes Ringes. Dieser Genuß für die Sinne soll euch ein Leben lang begleiten.
Philosophie



"Gemeinsam Glück schaffen"

Aus Ihrer Liebe wird schon bald ein gemeinsames Leben. Unsere einzigartigen Symbole der Liebe begleiten Sie auf dem Weg zu zweit. Unsere Ringmanufaktur mit Sitz im hessischen Pohlheim hat sich binnen kurzer Zeit zu einem der weltweit führenden Trauringmanufaktur entwickelt. Unsere Ringe werden in exklusiven, vielseitigen Designs entworfen und in bester Qualität gefertigt. Fantasievoll, romantisch oder klassisch? So verschieden wie jeder Mensch und jeder Geschmack ist, so groß ist unsere Auswahl für Sie. Designen Sie aus unzähligen Varianten Ihren ganz persönlichen Traumring, der Sie ein Leben lang erfreuen wird. Schon beim ersten Überstreifen spürt man die feine Verarbeitung und den angenehmen Tragekomfort, die höchste Anforderungen erfüllen.
Philosophie



An den anderen Denken

Mit meisterhaftem Geschick, höchster Präzision und viel Liebe zum Detail werden die einzelnen Symbole der Liebe entworfen. Ganz individuell und facettenreich - so wie die Liebe zwischen Ihnen und Ihrem Partner. Um Ihren Wünschen gerecht werden zu können, haben wir hohe Ansprüche an die Qualität unserer Rohstoffe. Daher müssen unsere Zulieferer nachweisen, dass die von uns verwendeten Edelmetalle und Diamanten zu fairen Bedingungen abgebaut und hergestellt worden sind. Also stellen sich Glücksgefühle bei jedem Blick auf das Zeichen der ewigen Liebe ein.
Philosophie



Die Individualnummer - Einzigartig!

Rubin als erster und einziger Hersteller die Individualnummer für Ihre Trauringe eingeführt. Diese eingelaserte Nummer unter der Punzierung im Ring garantiert Ihnen die Einzigartigkeit des speziell nach Ihren Wünschen gefertigten Rings. Anhand dieser können die Mitarbeiter des Unternehmens den "Lebensweg" jedes einzelnen Rings nachvollziehen. Von der Auftragsannahme über die Auslieferung beim Kunden bis zu jeder Serviceannahme. Die Nummer gibt zum Beispiel auch Auskunft darüber, welcher Goldschmiedemeister und Juwelenfasser ihn hergestellt hat. Soll der Ring im Nachhinein bearbeitet werden - zum Beispiel die Ringweite verändert oder ein Stein ergänzt werden - wird er dafür möglichst in die Hände der Mitarbeiter gegeben, die an seinem Herstellungsprozess beteiligt waren.

zurück
Philosophie



Weitere Themen